Dienstag, 21. September 2010

Mein erstes Beanie und Shabby Things

..nah Philli wo is dat Vögelchen???

....Schlaf wohl Kissen .....


...die neuen Kleider meiner Lampen...


Huhu ihr Lieben,
gestern war ich nach gefühlten 10000000 Jahren mal wieder im Nähwahna freu*
Musste doch mal von meiner lieben NupNup das neue Atelier bewundern giggl*
Und da ist mein ersten Beanie entstanden vollstolzsein*
Und da es mir so leicht von der Hand ging habe ich für meinen kleinen Freund Phillip
( Nachbars- und Babysitterjunge) heut mal fix ein Beanie genäht.
Danach war ich so voll mit Energie gas ich mich endlich an den uralten Kissenbezug
meiner Uroma rangetraut habe.
Die guten Stücke sind ca 75 Jahre alt und demnach auch sehr empfindlich.
Habe sie verkleinert für meine Paradekissen für`s Schlafzimmer.
"Schlafe wohl" dieser Spruch ist ja sehr passend kicher*
Und dann habe ich noch zwei shabby Lampenbezüge nebst Spitzenborte für
zwei Lampen vom Schweden genäht.
Eine steht nun im Wohnzimmer und die andere in meinem Nähstübchen im Fester...
So nun werd ich noch ein bissl an meiner Apfelgirlange weiterwerkeln...
Einen kuscheligen Abend wünscht euch
das
Dannylein

Kommentare:

  1. ach den kuscheligen Abend hatte ich an meiner Näma, Männe war beim Sport na und das muss Frau doch ausnutzen.... Ein paar schöne Teilchen hast du da gezaubert! Und die Beanie sieht klasse aus, nur Anna mag sie überhaubt nicht.
    Gutes Nächtle wünsch ich Dir....
    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. den lampenbezug find ich soooooooooooo schön

    AntwortenLöschen